Fünfzehn Hausmittel gegen Akne

Viele Hausmittel können helfen, die Akne-Pickel und -Wunden einer Person zu verbessern. Haupthilfsmittel für Akne schließen leichte Kräutercremes und -gele, ätherische Öle, natürliche Ergänzungen und einige einfache Lebensstiländerungen ein.
Akne entsteht, wenn die Poren verstopft oder mit Bakterien infiziert werden. Akne ist die häufigste Hauterkrankung in den Vereinigten Staaten, von der rund 80 Prozent der Menschen in ihrem Leben betroffen sind.

Menschen können spezifische Hausmittel verwenden, um den Ölhaushalt der Haut auszugleichen, Entzündungen zu reduzieren, Bakterien abzutöten und zukünftige Akneausbrüche zu verhindern.

Bislang gibt es nicht viele wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit der meisten Hausmittel. In diesem Artikel besprechen wir die aktuellen Beweise für einige der Hausmittel, die Menschen nützlich finden können.

Hausmittel gegen Akne
Einige der populärsten Hausmittel für Akne beziehen den Gebrauch von natürlichen Kräuterextrakten mit ein, von denen viele traditionelle Medizinpraktiker für Hunderte von Jahren verwendet haben.

Unter, besprechen wir die besten Hausmittel für Akne, was die Forschung sagt, und Lebensstiländerungen, die helfen können.

1. Teebaumöl
Akne Hausmittel Teebaumöl
Das Auftragen von Teebaumöl auf die Haut kann helfen, Schwellungen und Rötungen zu reduzieren.
Teebaumöl ist ein natürliches antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel, das bedeutet, dass es P. acnes töten könnte, die Bakterien, die Akne verursachen.

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften kann Teebaumöl auch die Schwellung und Rötung von Pickeln reduzieren.

Eine Übersichtsstudie 2015 betrachtete die vorhandenen Beweise für Teebaumöl und Akne. Die Forscher fanden heraus, dass Teebaumölprodukte die Anzahl der Aknewunden bei Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne reduzieren können.

Diese Studie schlug vor, dass Teebaumöl sowie 5 Prozent Benzoylperoxid, das ein gängiges rezeptfreies (OTC) Aknemedikament ist, wirken kann.

Wie man Teebaumöl verwendet

Menschen können Teebaumextrakt auf ihre Akne in Cremes, Gelen oder ätherischen Ölen auftragen. Wenn Menschen ätherische Öle verwenden, verdünnen Sie sie immer zuerst in einem Trägeröl.

Eine Reihe von Teebaumöl-Produkten ist online verfügbar.

2. Jojobaöl
Jojobaöl ist eine natürliche, wachsartige Substanz, die aus den Samen des Jojobastrauches gewonnen wird.

Die wachsartigen Substanzen in Jojobaöl können helfen, geschädigte Haut zu reparieren, was bedeutet, dass sie auch die Wundheilung beschleunigen können, einschließlich Akne-Läsionen.

Einige der Inhaltsstoffe in Jojobaöl können helfen, Hautentzündungen zu reduzieren, was bedeutet, dass sie Rötungen und Schwellungen um Pickel, Mitesser und andere entzündete Läsionen reduzieren können.

In einer Studie von 2012 gaben die Forscher 133 Personen Gesichtsmasken aus Ton, die Jojobaöl enthielten. Nach 6 Wochen der Anwendung der Masken 2 bis 3 mal pro Woche berichteten die Menschen über eine 54-prozentige Verbesserung ihrer Akne.

Wie man Jojobaöl verwendet

Versuchen Sie, Jojoba-Ätherisches Öl mit einem Gel, einer Creme oder einer Gesichtsmaske aus Ton zu mischen und es bei Akne anzuwenden. Andernfalls geben Sie ein paar Tropfen Jojobaöl auf ein Wattepad und reiben Sie es sanft über die Aknewunden.

Jojobaöl kann man in Reformhäusern oder online kaufen.

3. Aloe Vera
Aloe Vera ist ein natürliches antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel, das bedeutet, dass es das Aussehen der Akne reduzieren und Akneausbrüche verhindern kann.

Aloe Vera enthält viel Wasser und ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme, so dass sie besonders für Menschen geeignet ist, die trockene Haut von anderen Anti-Akne-Produkten bekommen.

In einer Studie aus dem Jahr 2014 gaben Forscher Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne Aloe Vera Gel und Tretinoin Creme, die ein gängiges OTC-Aknemittel ist, 8 Wochen lang die Möglichkeit, es zu verwenden.

Die Teilnehmer berichteten über eine signifikante Verbesserung der entzündlichen und nicht entzündlichen Akne im Vergleich zu Menschen, die nur Tretinoingel verwendeten.

Wie man Aloe Vera Gel verwendet

Versuchen Sie, die Aknewunden zu reinigen und dann eine dünne Schicht Creme oder Gel mit mindestens 10 Prozent Aloe Vera Gehalt aufzutragen.

Andernfalls können Menschen mit Gelen oder Cremes, die Aloe Vera enthalten, Feuchtigkeit spenden. Diese sind in Gesundheitsshops oder online erhältlich.

4. Honig
Honig wird seit Jahrtausenden zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Akne verwendet. Es enthält viele Antioxidantien, die helfen können, Abfall und Ablagerungen aus verstopften Poren zu entfernen.

Ärzte verwenden Honig in Wundauflagen wegen seiner antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften.

Wie man Honig verwendet

Mit einem sauberen Finger oder Wattepad etwas Honig in die Pickel reiben. Andernfalls fügen Sie Honig zu einer Gesichts- oder Körpermaske hinzu.

5. Knoblauch
Viele traditionelle Mediziner verwenden Knoblauch zur Behandlung von Infektionen und steigern die Fähigkeit des Körpers, Keime und Infektionen zu bekämpfen.

Knoblauch enthält Organoschwefelverbindungen, die eine natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung haben. Organoschwefelverbindungen können auch helfen, das Immunsystem zu stärken, was dem Körper hilft, Infektionen zu bekämpfen.

Wie man Knoblauch verwendet

Um die Entzündungen und Infektionen durch Akne zu bekämpfen, können Menschen mehr Knoblauch zu ihrer Ernährung hinzufügen. Einige Leute kauen ganze Knoblauchzehen, reiben sie auf Toast oder machen sie zu einem heißen Getränk.

Menschen können auch Knoblauchpulver oder -kapseln in den meisten Lebensmittelgeschäften und Naturkostläden kaufen.

Obwohl viele Online-Quellen empfehlen, dass Menschen Knoblauch direkt auf Pickel auftragen, kann dies zu weiteren Hautreizungen führen. Knoblauchdose