Daily Archives: May 2, 2019

Hausmittel gegen Gicht

Published by:

Gicht ist eine Form der entzündlichen Arthritis, die Schmerzen und Unannehmlichkeiten verursacht, oft an den Zehen, Knöcheln und Knien. Es gibt keine Heilung für Gicht, also kann eine Kombination von Medikamenten und Hausmitteln helfen, Gicht in Remission zu halten.
Gicht entsteht, wenn der Körper zu viel Harnsäure aufbaut. Diese Säure ist ein Nebenprodukt aus der Zeit, in der der Körper Purine aus Lebensmitteln abbauen kann.

Einige Ernährungsumstellungen können einer Person helfen, ihren Purinspiegel zu senken und die Wahrscheinlichkeit, eine Gicht zu bekommen.

Zu den Hausmitteln gegen Gicht gehören:

1. Viel Wasser trinken
Frauen trinken Wasser, das ein Hausmittel gegen Gicht ist.
Eine Person mit Gicht kann die Schwellung reduzieren, indem sie viel Wasser trinkt.
Wenn eine Person Gicht hat, kann es zu erheblichen Schwellungen und Entzündungen kommen. Eine der Möglichkeiten, Schwellungen zu reduzieren, besteht darin, mehr Wasser zu trinken.

Steigender Flüssigkeitsverbrauch kann die Nieren einer Person antreiben, um überschüssige Flüssigkeit freizusetzen, was die Schwellung bei einer Person mit Gicht reduzieren kann.

Wasser ist am besten, aber auch andere klare Flüssigkeiten wie Brühen und Kräutertees sind eine gute Wahl. Vermeiden Sie Alkohol und Soda, die einen hohen Puringehalt haben.

Allerdings sollte jeder mit kongestiver Herzinsuffizienz oder Nierenerkrankung mit seinem Arzt sprechen, bevor er seine Flüssigkeitsaufnahme erhöht.

2. Auftragen von Eis auf betroffene Gelenke
Das Auftragen einer mit einem Tuch bedeckten Eispackung auf das Gelenk kann dazu beitragen, gichtbezogene Entzündungen zu reduzieren.

Versuchen Sie, einen Eisbeutel, der in ein dünnes Handtuch gewickelt ist, jeweils 10-15 Minuten lang auf einmal aufzutragen, um Schmerzen zu lindern.

Wenn Gicht die Füße beeinträchtigt, kann eine Person auch eine Packung gefrorenes Gemüse verwenden, das mit einem Waschlappen bedeckt ist, da dies leichter über die Füße fallen kann.

3. Stress abbauen
Erhöhter Stress kann die Gicht-Symptome einer Person verschlimmern. Es ist zwar nicht immer möglich, alle Stressquellen zu beseitigen, aber die folgenden Tipps könnten helfen:

Bewegung, wie z.B. ein kurzer Spaziergang, wenn der Schmerz die Bewegung nicht einschränkt.
Beantragung einer Freistellung von der Arbeit
Journale schreiben oder ein Lieblingsbuch lesen
Musik hören
meditierend
Genügend Ruhe zu finden, kann auch dazu beitragen, dass sich eine Person weniger gestresst fühlt.

4. Anheben der betroffenen Gelenke
Gicht kann Schmerzen und Schwellungen verursachen, besonders an den Füßen, Händen, Knien und Knöcheln.

Eine Möglichkeit, Schwellungen zu reduzieren, ist die Erhöhung der betroffenen Gelenke. Dies fördert die Bewegung von Blut und Flüssigkeit vom Gelenk weg und zurück zum Herzen.

Eine Person kann auch ein Eisbeutel in Kombination mit einer Erhöhung verwenden, um ihre Gichterscheinungen zu reduzieren.

5. Erhöhung der Fischaufnahme
Thunfisch-Steak
Die Einbeziehung einiger Fische in die Ernährung könnte helfen, den Harnsäuregehalt im Serum zu senken.
Fische enthalten entzündungshemmende Substanzen, die dazu beitragen, die Gesundheit insgesamt zu verbessern. Einige Forschungen haben ergeben, dass einige Fische besonders hilfreich bei der Reduzierung des Harnsäuregehalts sind.

Die Autoren einer Studie aus dem Jahr 2016 fanden heraus, dass die Einnahme von Thunfischextrakt dazu beitrug, den Harnsäuregehalt im Serum der Teilnehmer zu senken. Die Teilnehmer hatten jedoch keine Gicht, so dass weitere Untersuchungen notwendig sind, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Einige Ernährungs-Websites listen Thunfisch jedoch als hochpurines Lebensmittel auf, so dass einige Menschen feststellen können, dass der Verzehr von Thunfisch ihre Symptome verschlechtert.

Darüber hinaus listet die Arthritis Foundation eine Reihe anderer Fische auf, die einen hohen Gehalt an Purinen enthalten, darunter Sardellen, Sardinen und Kabeljau.

6. Einnahme von rezeptfreien Schmerzmitteln
Während rezeptfreie (OTC) entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen (Advil) und Naproxen-Natrium (Aleve) nicht “natürlich” sein mögen, sind sie ausgezeichnete Möglichkeiten zur Behandlung von Schmerzen und Beschwerden aufgrund von Gicht.

Menschen sollten niemals mehr als die empfohlene Dosis einnehmen und immer einen Arzt fragen, ob OTC-Medikamente ihre anderen Medikamente stören könnten.

Wenn OTC-Schmerzmittel nicht helfen, fragen Sie einen Arzt nach stärker verschreibungspflichtigen Medikamenten.

7. Kaffee trinken
Einige Leute denken, dass das Trinken von Kaffee das Risiko einer Gicht verringern kann.

Eine Überprüfung und Meta-Analyse im Jahr 2016 ergab, dass diejenigen, die mehr Kaffee tranken, weniger wahrscheinlich Gicht hatten. Dies kann daran liegen, dass Kaffee den Harnsäuregehalt senken kann.

Doch nur weil die Studie einen Zusammenhang zwischen höherem Kaffeekonsum und geringerem Gichtrisiko zeigte, bedeutet dies nicht, dass Kaffee das geringere Risiko verursacht hat.

8. Mehr Kirschen essen
Kirschen in einer Schüssel auf einem Tisch
Mehr Kirschen zu essen ist ein empfohlenes Hausmittel gegen Gicht.
Eine Forschungsstudie, die in der Zeitschrift Arthritis and Rheumatology veröffentlicht wurde, ergab, dass eine zunehmende Kirschenaufnahme über 2 Tage das Risiko für Gichtanfälle um 35 Prozent bei denen mit vorher diagnostizierter Gicht verringerte.

Kirschen enthalten einen hohen Anteil an Anthocyanen, die entzündungshemmende Verbindungen sind. Die Forscher fanden heraus, dass es symptomreduzierende Vorteile für diejenigen gab, die ganze Kirschen oder Kirschsaft essen, sowie für Menschen, die Kirschextrakt-Ergänzungen nehmen.

Sie entdeckten auch eine 75-prozentige Risikoreduktion für Gichtanfälle, wenn eine Person neben der Einnahme eines Gichtpräparats auch Kirschen konsumierte.

Kirschen und Kirschsaft sind in vielen Supermärkten erhältlich. Menschen können auch Kirsch-Extrakt-Ergänzungen in Naturkostläden und online kaufen.

9. Trinken von Zitronenwasser
Die Autoren einer Studie aus dem Jahr 2015 fanden heraus, dass das Hinzufügen der jui